Aufgepasst, liebe Eltern!


Die Pferdeflüstererkurse für das neue Semester (Januar 20 - Juni 20) sind ausgeschrieben und wir nehmen per sofort (02.11.19) Anmeldungen entgegen. Bei Interesse melden Sie Ihr Kind möglichst schnell an! Alle Details und die Anmeldeformulare finden Sie hier.


1. Hilfe-Kurs

Unser Team hat sich zum Thema 1. Hilfe am Pferd weitergebildet. An einem spannenden Kurs bei uns auf dem Hof, lernten wir wie wir in Notsituationen korrekt handeln und unseren Tieren helfen können. Aktuell gehören 26 Tiere zum compas-Team und wir haben immer wieder kranke oder verletzte Tiere. Wir bedanken uns herzlich bei Frau Bracher für den tollen und lehrreichen Kurs.






Hoffest 2019

Am 19. Oktober durften wir gemeinsam mit vielen Freunden, Klienten und Unterstützern feiern. Wir sind mächtig stolz auf alle Kinder, die mit unseren Pferden eine so berührende Indianergeschichte erzählt haben und danken allen herzlich fürs Mitfiebern, Helfen und Unterstützen.


Hoffest


Am 19. Oktober ab 15 Uhr findet unser Hoffest statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter event@compas.ch an.

Wir freuen uns, Sie alle auf dem Bäumlihof begrüssen zu dürfen.


Programm:

15.00 Uhr Begrüssung und Vorführung der Kinder "Yumi, das mutige Indianerkind"

16.00 Uhr Offene Türen (kleiner Markt mit Hofprodukten, Tierbegegnungen und weitere Einblicke)

17.00 Uhr Apéro



Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns riesig Cora Wagner und ihre Golden Retriever Hündin Romy in unserem Team Willkommen zu heissen. Bereits vom Welpenalter an wurde Romy an den Umgang mit unseren Tieren gewöhnt und nun darf sie ihre ersten Einsätze in der tiergestützten Psychotherapie machen.


Am vergangenen Samstag, 21.09.2019 wurde die Lörracherstrasse in Riehen eingeweiht. Wir waren mit einem Stand vor Ort und haben unser Projekt vorgestellt. Es hat grossen Spass gemacht und wir haben viele tolle Rückmeldungen erhalten.


News aus dem Hühnerstall

Am 4. September sind 5 neue Hühner bei uns eingezogen. Sie bringen neue Farben in die Gruppe und es besteht sogar die Chance, dass sie bunte Eier legen. Wir sind gespannt. Kokoschka, Ophelia und Juki wurden bereits getauft, für die anderen zwei suchen wir noch schöne Namen.


Bei uns stürmt und regnet es, doch mit der richtigen Kleidung entstehen auch bei diesem Wetter tolle Mensch-Tier-Begegnungen.


Am letzten Samstag haben uns viele Freiwillige auf dem Hof geholfen. Gemeinsam haben wir den Pferden mehr Einstreu in den Innenstall geschaufelt, eine neue Türe im Laufhof angebracht und eine grosse Ziegenhütte fast fertig gebaut.

Herzlichen Dank allen für ihren Einsatz.


Info-Abend

Für alle Interessierten bieten wir an jedem ersten Montag im Monat von 18.00-19.00 Uhr ein Info-Abend an. Möchten Sie uns, unsere Tiere und unsere Angebote kennenlernen, ist das die perfekte Gelegenheit. Ein compas-Teammitglied empfängt Sie gerne um 18.00 Uhr unter der Linde und beantwortet alle Ihre Fragen. Der Info-Abend ist unentgeltlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nächster Info-Abend:

Montag, 05.08.19 von 18.00-19.00 Uhr


Herzlich willkommen im compas-Team

Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass ein neues Pferd eingezogen ist. Ganancia, eine 14-jährige Criollo-Stute wird uns nach den Sommerferien in der Therapie unterstützen. Jetzt darf sie erst mal ankommen und sich bei uns einleben.


Bei diesen warmen Temperaturen lieben es unsere Pferde und Ponys sich im Bach abzukühlen. Wir wünschen euch allen eine möglichst coole Woche und dann einen guten Start in die Sommerferien.


Wir sind auch während den Ferien fleissig. Verschiedene Ferienpass-Gruppen tauchen mit compas ein in die Welt der Pferdekommunikation. Auch die tiergestützte Psychotherapie läuft weiter. Die restliche Zeit nutzen wir für die Weiterbildung unserer Tiere und für den Ausbau unserer Infrastruktur.


Pferdefreunde aufgepasst!


Meldet eure Kinder jetzt an für einen unserer Pferdeflüstererkurse. Der Themenkurs "Abenteuer Pferd" ist bereits ausgebucht. In den anderen Kursen gibt es aktuell noch einige freie Plätze.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!



Liebe compas-Freunde


Wie immer läuft ganz viel bei uns auf dem Bäumlihof. Gerne möchten wir euch über die Neuigkeiten informieren. Besonders freuen wir uns darüber, dass wir ein neues compas-Teammitglied gewinnen konnten. Joel Erb unterstützt uns per sofort tatkräftig mit seinem Know-How in verschiedenen Projekten und der Kommunikation. So freudig diese Nachricht ist, so traurig ist die nächste. Lucilla, unser geschecktes Huhn, ist leider an Altersschwäche gestorben.

Auch von der administrativen Ebene gibt es Neuigkeiten: unser erster Jahresbericht ist fertig und als Download verfügbar.

Jahresbericht_2018_FINAL_Version.pdf

Happy Birthday Saevar!


Lieber Saevar, du feierst heute deinen 9. Geburtstag. Seit einem halben Jahr gehörst du zur compas-Familie und hast alle Herzen im Sturm erobert. Du bist ein riesen Schlitzohr und gleichzeitig ein so grosser Angsthase, mit dir wird es uns nie langweilig. Täglich stellst du uns vor neue Herausforderungen, die wir gemeinsam mit dir meistern. Wir hoffen und wünschen uns, dass dein Vertrauen in die Menschen wächst und du spürst, dass du bei uns angekommen bist.


Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass wir an der heutigen Mitgliederversammlung Gina Frei und Jessica Brandenburger in unseren Verein aufgenommen haben. Zudem wurde Daniela Taborelli in den Vorstand gewählt. Es ist schön zu sehen, dass unser Herzensprojekt compas wächst und wir nun im erweiterten Team tagtäglich alles geben können um unsere Vision zu verfolgen.


Happy Birthday Pablo!


Heute wirst du 17 Jahre alt. Du begleitest uns bereits seit dem ersten Tag an dem die Vision von compas auf dem Bäumlihof entstanden ist. Jeden Tag lehrst du uns, dass jeder Mensch und jedes Tier seinen eigenen Charakter hat. Wir haben noch nie ein Pony getroffen, das so viel Eigenheit mitbringt und nur für das geliebt werden möchte was es ist. Mit Druck oder Erwartungen erreicht man bei dir nichts, nur mit Motivation und Teamwork.





Wir haben in den letzten Wochen eine Kooperation mit dem REHAB Basel aufgebaut. Tabea Zech, Ergotherapeutin in der Neurorehabilitation im Hirnverletztenbereich, wird neu bei uns auf dem Bäumlihof tiergestützte Ergotherapie anbieten für Patienten aus dem REHAB. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit und sind stolz, dass nun auch Menschen mit Hirnverletzungen unsere Infrastruktur nutzen und vom Kontakt mit den Tieren profitieren können.

Wichtige Neuigkeiten!

Wir haben das Pferdeflüstern und den Begegnungsraum Bauernhof neu strukturiert aufs neue Schulsemester. Schaut euch die Informationen an und meldet euch für einen der Kurse an. Wir freuen uns auf Euch!


compas hat am 15. Weltkongress für tiergestützte Interventionen in den USA teilgenommen. Wir haben unser Projekt präsentiert und im Austausch mit anderen PraktikerInnen und WissenschaftlerInnen viel Neues und Spannendes mitgenommen.


Frohe Ostern!

Wir wünschen euch allen schöne Ostern und viel Spass beim Eier suchen.

Kurz vor Ostern durften Ayoko am 5. April und Mayuna am 12. April noch ihren ersten Geburtstag feiern.

Neuigkeiten aus dem Hühnerstall

Unsere Hühner durften in ihr neues Haus umziehen. Es ist noch grösser und bietet alles was ein Hühnerherz begehrt. Sie müssen sich noch etwas an ihr neues Heim gewöhnen aber haben bereits begonnen ihre Eier in die neuen Nistkästen zu legen.


Unsere Kaninchen sind umgezogen

Nach langer Planung durften unsere Kaninchen nun endlich ihr Aussengehege beziehen. Ihnen steht eine dreistöckige Villa sowie ein grosszügiger Aussenbereich zur Verfügung. Der Umzug hat gut geklappt. Die Kaninchen getrauen sich jeden Tag ein bisschen mehr ihr neues Zuhause zu erkunden.


Ein Schnappschuss von Jyoti während des Gewaltpräventionsprogramms. In praktischen Übungen mit unseren Tieren können Kinder und Jugendliche Themen wie Vertrauen, Fairness und Gefühlsregulation bearbeiten.


Einige Impressionen aus dem Alltag mit unseren Tieren.


Unsere Tiere geniessen die Sonnenstrahlen im Winter besonders. Ihr auch?


Wir möchten uns bei allen bedanken, die am Jubiläumsfest mit uns gefeiert haben. Es hat uns grossen Spass gemacht compas vorzustellen und wir sind sehr stolz auf die Kinder und die Pferde, die bei der Vorführung ihr Bestes gegeben haben.

compas-Freunde aufgepasst!


Anlässlich unseres Jubiläumsfests am 12. Januar 2019 haben wir ein Rätsel rund um unsere Tiere erstellt. Findet heraus wie gut Ihr unsere Tiere kennt und schickt uns das ausgefüllte Rätsel per Post oder E-Mail zu. Unter allen Teilnehmenden wird eine kleine Überraschung verlost.

Wir sind gespannt wie viele Fragen Ihr beantworten könnt und freuen uns auf Eure Teilnahme.

Jubiläumsrätsel.pdf

Wir wünschen euch allen einen schönen Samichlaus / Santichlaus - Tag. Auch unsere Tiere sind schon in Vorweihnachtsstimmung.


Jubiläumsfest


Es freut uns sehr, dass wir euch zu unserem einjährigen Jubiläum einladen können!

Das Jubiläumsfest findet am 12. Januar 2019 auf dem Bäumlihof in Riehen statt.

Wenn ihr gemeinsam mit uns feiern wollt, bitten wir euch um eine Anmeldung per E-Mail an compas@compas-inti.ch.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen.


Programm

14:00 Uhr: Besichtigung von Hof und Tieren

15:30 Uhr: Begrüssung und Ansprache

15:45 Uhr: «Manege auf» Vorführung der Kinder

16:30 Uhr: Apéro und Glühwein trinken



Herzlich willkommen in unserem Team Saevar!


Am vergangenen Wochenende ist Saevar, unser neuer Isländer eingezogen. Er ist 8 Jahre alt und kommt aus Dänemark. Die Integration in die Herde hat gut geklappt und wir freuen uns, gemeinsam mit Saevar und den anderen noch viele Abenteuer zu erleben.


Wann kommt ihr vorbei um ihn kennenzulernen?


Unsere Pferde waren vergangenen Samstag die Stars auf dem Dorfplatz in Riehen. Anlässlich der Vernissage vom Jahrbuch z'Rieche zum Thema "Was wäre der Mensch ohne Tiere?" wurden wir eingeladen unsere Pferde vorzustellen. Sie genossen die Aufmerksamkeit und wir konnten den vielen interessierten Besuchern unsere Angebote näher bringen. Wir sind sehr stolz wie entspannt die Pferde in der ungewohnten Situation waren und sind immer wieder fasziniert von den Begegnungen zwischen Mensch und Tier.


Am vergangenen Wochenende haben uns viele fleissige Helfer beim Bauen unterstützt. Wir haben gemeinsam gegipst, gehämmert, gebohrt, gemalen und vieles mehr. Im Laufstall gibt es nun neu einen Bereich mit Sand, die Weiden wurden neu eingezäunt und der Ziegenstall durch weitere Liegebretter aufgewertet. Vielen Dank allen für eure Hilfe!


Diese Woche sind drei junge Zwergwidder-Kaninchen bei Oreo eingezogen. Die Vergesellschaftung hat super geklappt und sie haben sich gut eingelebt. Wir freuen uns, sie Euch nun vorzustellen. Die graue Mayuna ist neugierig, versteckt sich bei Unsicherheit aber gerne hinter ihrem neuen Freund Oreo. Syu, das kleine hellbraune Kaninchen, ist besonders mutig und abenteuerlustig. Sie erkundet ihre Umgebung ganz genau und holt sich ihre Streicheleinheiten gerne ab. Ayoko ist ein ruhiges Kaninchen, wenn man Zeit und Geduld mitbringt, lässt er sich gerne streicheln.


Die Äpfel und Birnen unserer Niederstammbäume sind bald reif. Mit Hilfe von verschiedenen Schulklassen werden sie geerntet und zu Most verarbeitet.

Mehr darüber erfahren Sie unter "Schule auf dem Bauernhof".


Wir sind traurig Euch mitzuteilen, dass Moro, unser schwarzes Kaninchen, unerwartet an einer akuten neurologischen Erkrankung gestorben ist. Wir suchen nun zwei neue Gefährten für Oreo. Bis dahin wird er mit viel Aufmerksamkeit und frischen Leckereien über den Verlust hinweg getröstet.

Eines unserer Seidenhühner hat sich ein Nest gebaut und ist am brüten. Wir sind gespannt ob es klappt!                                                                        


Unser neues Pferd Jyoti und die Ziegenmädchen Malinka und Polina haben sich bereits gut eingelebt.


Wir freuen uns sehr über die kommende Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Basel-Stadt, Prävention!  


Wir wünschen euch allen wunderschöne Ostertage!                                                                                                                               


Auch letztes Wochenende wurde wieder fleissig gearbeitet! Vielen lieben Dank euch allen für eure Hilfe! 


Wir sind fleissig am Renovieren und Umgestalten der Ställe.

Ein riesiges Dankeschön an all unsere motivierten Helferinnen und Helfer, ohne deren Einsatz all das nicht möglich wäre!

compas | Aeussere Baselstrasse 383 | 4125 Riehen | compas@compas.ch | +41 78 338 62 22