Dr. Johanna Hersberger

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP


Mit der Mensch-Tier-Beziehung beschäftigt sich Johanna Hersberger seit einigen Jahren im Bereich der tiergestützten Pädagogik wie mit Autismusbegleithunden und Schulhunden sowie mit Traumabearbeitung mittels tiergestützter Therapie. Selber hatte sie nacheinander zwei Pferde und setzte sich während dieser Zeit vertieft mit der Mensch-Tier-Beziehung auseinander.

Während ihres ganzen Berufslebens hatte Johanna Hersberger in unterschiedlichen Funktionen mit Kindern und Jugendlichen Kontakt. Seit dem Abschluss des MAS in Psychotherapie an der Universität Basel arbeitet sie als selbstständige Psychotherapeutin mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien. Ihre Schwerpunkte sind Psychotraumatologie und sozial herausforderndes Verhalten. Seit Februar 2021 bietet Johanna Hersberger tiergestützte Psychotherapie für Kinder und Jugendliche bei compas an.


Johanna Hersberger lehrt an der FHNW im Masterstudiengang Sonderpädagogik Entwicklungs- und Lernpsychologie.


Kontakt: johanna.hersberger@unibas.ch