Bunte Hühnertruppe

Calimero

Als Calimero zu uns kam, nannten wir ihn Flora. Nach einigen Wochen hat sich aber herausgestellt, dass Celimero nicht wie anfangs gedacht ein Huhn, sondern ein waschechter Hahn ist. Er mag es die grosse Weide auf langen Erkundungstouren zu entdecken. Calimero’s bunte Federn und seine zutrauliche Art machen ihn zu einem beliebten Therapiepartner.


Geburtstag: 23.04.2020

Fuchur

Fuchur ist ein Marans-Huhn und ist 2017 geschlüpft. Sie lebt seit September 2019 bei compas und hat sich rasch eingelebt. Wir haben sie nach dem Drachen der unendlichen Geschichte benannt. Sie ist die Chefin und zeigt den anderen Hennen wo es lang geht. Uns Menschen schaut sie neugierig mit ihrem aufmerksamen Blick an und freut sich wenn sie aus der Hand gefüttert wird.


Geburtstag: 21.07.2017



Nubia

Nubia ist ein schwedisches Isbar-Huhn und 2019 auf die Welt geschlüpft. Ihr Gefieder ist hell gesprenkelt und erinnert an Wolken. Sie ist unser sportlichstes Huhn, für das kein Hindernis zu hoch ist. Sie hat ein gutes Vertrauen zu den Menschen aufgebaut und sitzt auch auf unseren Arm, um den besten Leckerbissen zu bekommen. Nubia legt grüne Eier. Sie lebt seit September 2019 in unserer Hühnertruppe.


Geburtstag: 13.02.2019



Ophelia

Ophelia ist ein schwedisches Isbar-Huhn und kam 2019 auf die Welt. Sie hat grosse braune Augen und legt grüne Eier. Ophelia wurde nach dem Lied „Ophelia“ von The Lumineers benannt. Sie ist ein neugieriges und menschenbezogenes Huhn. Ophelia läuft gerne Treppen hoch und runter und an guten Tagen flattert sie direkt auf die Rollstuhllehne. Sie sucht den Kontakt zu Menschen und lässt sich gut aus der Hand füttern. Seit September 2019 lebt sie bei uns auf dem Bäumlihof.


Geburtstag: 29.04.2019



Frida


Frida ist ein junges, aber schon sehr mutiges Huhn. Ihren Platz in der Herde hat sie schnell gefunden. Sie interessiert sich für die Menschen, die sie auf ihrer Weide besuchen kommen und begleitet Besucher*innen jeweils bis zum Tor. Den Rest des Tages verbringt sie zusammen mit Hera beim Sonnenbaden und Würmer picken auf der Weide.

 

Geburtstag: 15.06.2020

Kokoschka

Kokoschka ist ein New Hampshire Huhn und kam 2017 auf die Welt. Sie hat wunderschöne hellbraun gemusterte Federn. Kokoschka, benannt nach den Wilden Hühnern, ist ein ruhiges und zutrauliches Huhn. Sie frisst gerne aus der Hand und mag den Kontakt mit den Menschen. Kokoschka kam im September 2019 auf den Bäumlihof.


Geburtstag: 15.05.2017



Hera


Hera ist ein Blumenhuhn und besticht durch ihr wunderschönes schwarz-weisses Federkleid. Bisher ist sie eher schüchtern und verbringt ihre Tage gerne mit ausgiebigen Sonnenbädern oder unter dem Wohnwagen, wo sie sich mit den Seidenhühnern zusammenkuschelt. Für einen Snack springt sie aber über ihren Schatten und setzt sich auch mal auf den Schoss von uns Menschen.

 

Geburtstag: 27.05.2020